Unsere PhD-Kandidatinnen/Kandidaten sind angekommen

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass die ersten Kandidatinnen und Kandidaten im Rahmen des ACCESS-Projektes angekommen sind, aus Ghana, Kenia, Nigeria, Tunesien, Ruanda und Benin. Die Themen ihrer Arbeiten reichen von digitalem Marketing über Einfluss sozialer Netzwerke bis hin zur Entwicklung von Internationalisierung in Bezug auf Beschäftigungsfähigkeit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!